RetroZocker wird zum RetroJunkie

Der große UmzugFast 10 Jahre besteht mein RetroZocker-Blog nun schon. Der ideale Zeitpunkt für große Veränderungen. Hier wird jetzt hinter den Kulissen viel neu gemacht. Ausschlaggebend dafür waren viele Punkte.

Zum einen bin ich bei meinem bisherigen Hoster technisch sehr eingeschränkt. Er hat in all den Jahren eine Top-Erreichbarkeit meiner Webseiten sichergestellt, keine Frage, aber inzwischen möchte ich mehr. Also muss das Blog umziehen. Da zwischenzeitlich noch ein Blog mit dem Namen RetroZocker entstanden ist, besteht hier evtl. auch noch Verwechslungsgefahr. Wäre ich eine Firma, hätte ich wahrscheinlich eine Horde Anwälte auf den Betreiber des neuen Blogs gehetzt. ;) Da ich in der Hinsicht aber entspannter bin, mir keinerlei Einnahmeausfälle dadurch entstehen und ich sowieso gern mal einen anderen Domain-Namen wollte, habe ich mir einfach eine neue Domain ausgedacht, die da lautet: www.retrojunkie.de. Dort wird es ab sofort weitergehen.

Da bei mir schon seit einiger Zeit eine Facebook-Müdigkeit eingesetzt hat und ich mich dort außer in ein paar geschlossenen Gruppen nirgends mehr rumtreibe, werde ich sicher auch in diesem meinem leicht verwaisten Blog wieder mehr schreiben. Aber vielleicht werde ich mein Themenspektrum etwas erweitern, von reinen Retrospiele-Themen zu anderen technischen Themen für Nerds oder auch für Admins. Wir schauen einfach mal.

Also, falls ich wider Erwarten doch noch Leser haben sollte, würde ich mich freuen, euch hier wiederzulesen. :) Bis dahin!

User Input

  • Alphager sagt:

    Umzug hat geklappt; mein Feedreader zeigte diesen Beitrag an. Freue mich auf die bald kommenden Posts!

  • Schön zu lesen, dass dein Feedreader meinen Umzug mitgemacht hat… noch schöner zu lesen, dass ich überhaupt noch einen Leser habe! :D Bin gerade erst aus dem Urlaub zurück und dein Kommentar ist mir jetzt erst aufgefallen.